EMICODE®


Durch das Kennzeichnungssystem EMICODE® ist die Möglichkeit gegeben, Verlegewerkstoffe und Bauprodukte nach ihrem Emissionsverhalten vergleichend zu bewerten und zugleich den Anreiz dafür zu geben, die Produkte weiter zu verbessern.

 

Das markenrechtlich geschützte Kennzeichnungssystem hat sich international und über Produktgruppen hinaus zum zentralen Qualitätsmaßstab entwickelt. Seit der Einführung des EMICODE® 1997 wurden über 5000 Produkte aus aller Welt mit dem EMICODE®-Siegel ausgezeichnet. So wurde Verbrauchern, Handwerkern und Architekten eine Orientierungsmöglichkeit geboten, welche Produkte die größtmögliche Sicherheit vor Raumluftbelastungen bieten und maximalen Gesundheitsschutz und hohe Umweltverträglichkeit garantieren.

 

Ob Sie Teppich verlegen, Fliesen kleben, Ihr Parkett neu lackieren, die Duschwanne abdichten oder andere Renovierungs-, Sanierungs- oder Ausbauarbeiten durchführen - mit Bauprodukten, die das EMICODE®-Siegel tragen, sind Sie in puncto Wohngesundheit auf der sicheren Seite!

Aktuelles

 

BGH-Urteil: Unzulässige Prüfsiegel-Werbung
mehr

Grünes Bauen mit EMICODE

 

Orientierungshilfe für Archtitekten und Planer.
Kostenfrei für Sie zum Download oder Bestellung unter info@emicode.com.

Tipp vom Experten

 

Schichten-Check bei Böden Man sollte genau prüfen, ob die für den gesamten Bodenaufbau verwendeten Materialien emissionsarm sind. mehr

Informationen

 

30 Fragen und Antworten Häufig gestellte Fragen und Antworten zum EMICODE® finden Sie in unserem Informationsblatt. mehr

Broschüre

 

Schauen Sie unter Ihren Fußboden In unserer neu aufgelegten Broschüre finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den EMICODE®. mehr