Tipp vom Experten

Saubere Luft in Haus und Wohnung

Die Qualität der Innenraumluft hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Eine schlechte, sprich schadstoffbelastete Luft, kann zu Kopfschmerzen, Augenjucken oder weiteren allergischen Reaktionen führen. Wie kann ich das Raumklima verbessern?

 

Tipp 1: Gründlich lüften

 

Das Innenraumkllima kann durch verschiedene Maßnahmen verbessert werden - zum Beispiel durch richtiges und gründliches Lüften. In feuchtigkeitsbelasteten Räumen, wie Küche und Bad, sollte während des Duschens bzw- Kochens stets ein Fenster geöffnet sein oder zumindest auf Kipp stehen. Auf diese Weise wird effektiv verhindert, dass sich die Raumfeuchtigkeit stark erhöht.

 

Tipp 2: Richtig heizen

 

Genauso wichtig - vor allem in kalten Wintermonaten - ist richtiges Heizen. Die Temperatur in weniger stark genutzten Räumen sollte während der vierten Jahreszeit heruntergedreht, aber nie komplett ausgestellt werden. Schließlich ist das Aufwärmen ausgekühlter Zimmer schlecht für das Raumklima und kostet letztlich mehr Energie, als eine konstante Heiztemperatur.

 

Tipp 3: Zimmerpflanzen

 

Eine weitere effektive Maßnahme, um die Qualität der Innenraumluft zu verbessern: Zimmerpflanzen, wie etwa Birkenfeige oder Zimmeraralie aufstellen. Diese können das gesundheitsschädliche Gas Formaldehyd herausfiltern, das in vielen Materialien zur Innenausstattung enthalten ist. Hier geht es beispielsweise um Spanplatten, Teppiche und Möbel aller Art. Für den Reinigungseffekt der Pflanzen gilt: Je größer Sie sind und je mehr Blätter sie haben, desto mehr Formaldehyd können sie über ihre Spaltöffnungen aufnehmen.

 

Tipp 4: Schadstoffarme Baumaterialien

Nachhaltigen Einfluss auf das Wohnklima haben auch Baumaterialien, wie zum Beispiel Mörtel, Klebstoffe oder Spachtelmassen. Über die Auswahl schadstoffarmer Verlegewerkstoffe kann die Qualität der Innenraumluft wesentlich verbessert werden. Das EMICODE®-Siegel dient hierfür als zuverlässige Orientierungshilfe.


 

Tipp vom Experten "Saubere Luft in Haus und Wohnung" als PDF

Aktuelles

 

BGH-Urteil: Unzulässige Prüfsiegel-Werbung
mehr

Grünes Bauen mit EMICODE

 

Orientierungshilfe für Archtitekten und Planer.
Kostenfrei für Sie zum Download oder Bestellung unter info@emicode.com.

Tipp vom Experten

 

Vorteile von Designbelägen Welche Vorteile diese optischen Hingucker bieten erfahren Sie hier.

Blog

 

Das Zuhause soll wohngesund und nachhaltig sein. Ratgeber-Tipps und hilfreiche Informationen für eine optimale Raumluft, Schimmelvermeidung und Co. finden Sie in unserem Blog.

Informationen

 

30 Fragen und Antworten Häufig gestellte Fragen und Antworten zum EMICODE® finden Sie in unserem Informationsblatt. mehr

Broschüre

 

Schauen Sie unter Ihren Fußboden In unserer neu aufgelegten Broschüre finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den EMICODE®. mehr